auranima_dark_logo_transparent.png

ANGEBOT

AurAnima_Praxis_2019_900px_031.jpg

Akupressur

Die Akupressur/Chinesische Massage wird seit einigen tausend Jahren praktiziert. Zahlreiche Generationen von Ärzten haben Ihre eigenen Erfahrungen aus der Praxis hinzugefügt. So entwickelten Sie die Akupressur zu einer fundierten Technik und Kunst. Diese hat das Ziel, Energiebahnen/Meridiane zu harmonisieren und Blockaden zu lösen, was durch Massage oder spezifische Stimulation von Akupunkten mittels Pressur erreicht wird. Die Akupressur orientiert sich wie die Akupunktur an den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

AurAnima_Praxis_2019_900px_116.jpg

Aromatherapie

Bezeichnet die Anwendung von Ätherischen Ölen zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens.

AurAnima_Praxis_2019_900px_011.jpg

Wirbelrichten nach Dorn / Triggern

Bei der Wirbeltherapie nach Dieter Dorn geht es darum, verschobene Wirbel und Gelenke wieder einzurichten und dadurch Funktionsstörungen der Wirbelsäule zu beheben.

Die Triggerpunkttherapie hat das Ziel die Beseitigung sogenannter "Bindegewebs Triggerpunkte". Diese sind lokale Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragenen Schmerzen ausgehen können.

AurAnima_Praxis_2019_900px_071.jpg

Ernährung nach den 5 Elementen
 

Die Ernährung nach den 5 Elementen basiert auf den 5 Elementen: Holz, Feuer, Metall, Luft und Wasser.

Grundlage sind Yin und Yang. Besteht im Körper ein harmonisches Gleichgewicht dieser Energie, ist der Mensch gesund. Die Ernährung dient dazu, diese Harmonie zu fördern und zu erhalten.

AurAnima_Praxis_2019_900px_047.jpg

Schröpfen / Guasha / Moxa

Beim Schröpfen wird mit Glaskugeln ein Vakuum erzeugt und auf bestimmte Stellen am Körper angesetzt. Die Durchblutung wird angeregt und Krankheiten verursachende und schädliche Umweltfaktoren ausgeleitet.

Gua "schaben" Sha "akute Krankheiten". Bei dieser Methode wird mit einer abgerundeten Kante
(z.B. Jadestein) mehrmals über einen Bereich der Haut geschabt. 

Moxibustion ist eine punktuelle Wärmebehandlung bei der Akupunkturpunkte erwärmt werden.

Portrait_Retuschiert.jpg

Tuina / Baby Tuina

Tui = Schieben, Na = Greifen auf chinesisch

Durch die Kombination von Grifftechniken und Akupunkturpunkten wirkt Tuina auf den gesamten Haut-, Muskel-, Sehnen- und Knochenapparat.

Indikationen
 

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Störung des Bewegungsapparates

  • Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout, Schlafstörung, Nervosität

  • Magen-Darm-Beschwerden

  • Stärkung des Immunsystems

  • Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden

  • Schwangerschaftsbegleitung 

  • Entspannung, Regeneration, Gesundheitsprophylaxe
     

Und weitere Beschwerden/Anliegen.

​© 2019 by aurAnima